Musical „Coming Home“ | 8./9. Dez. In der Geroldsecker-Halle

Lahr. Die Formation Musical United wird das neueste Stück „Coming Home“ in der Geroldsecker Halle in Lahr-Reichenbach aufführen. Zweimal wird das Musical gespielt, am Samstag 8. und Sonntag 9. Dezember, jeweils um 18 Uhr.

Musical „Coming Home“
Musical United in der Geroldsecker Halle in Reichenbach

Das neue Musicalprojekt „Coming Home“ erzählt die Geschichte einer Familie, die gegenüber großen Herausforderungen steht. Die Zuschauer lernen die unterschiedlichsten Charaktere kennen, von Angsthasen über Perfektionisten bis hin zu Rebellen. Wird es zu Weihnachten für alle Beteiligten ein Happy End geben?
„Coming Home“ ist bunt und reich an Emotionen. Dies wird musikalisch durch Hits von Queen ABBA und Aretha Franklin realisiert; zudem wird ein Gastauftritt des Rappers „Ben7“ stattfinden. Unter der Leitung von Janina Metzger (Regie, Musik), Anne Himmelsbach und Johanna Taeger (Tanz), Judith Erb (Theater) und Katharina Killius (Requisiten) werden 17 Akteure mitwirken; in den Hauptrollen Johanna Taeger und Ronja Dörr sowie Johannes Pilgram und Laura Kientz. Bei beiden Aufführungen besteht freier Eintritt und freie Platzwahl. Es wird eine Sammlung zur Kostendeckung durchgeführt.
Musical United Lahr – dahinter steht die junge Generation zweier Lahrer Kirchengemeinden
(AB-Gemeinde & Kirche am Flugplatz). 2014 gründeten fünf kreative Köpfe das Ensemble, welches bereits über 15 Aufführungen mit je ca. 20 Mitwirkenden durchführte. Musical United Lahr besteht aus einer Live-Band sowie Laienschauspielern. Die Musicals erzählen die gute Botschaft der Bibel in moderner Form. Es werden Themen musikalisch, tänzerisch und schauspielerisch mit Titeln aus dem säkularen sowie christlichen Musikbereich umgesetzt. Bisherige Projekte waren „Die größte Liebe“ (Weihnachtsgeschichte), „Wohin du auch gehst“ (Ruth), „Generation Zeitlos“ (Abraham, Isaak, Jakob) sowie „Frei sein“ (David und Saul).

Weitere Infos unter https://de-de.facebook.com/musicals.lahr/